Stadt Homberg (Ohm)

Seitenbereiche

Volltextsuche

Neugierig Innovativ Entspannend Familiär Aktiv
Navigation

Weitere Informationen

Programm zum Download

Den aktuellen Flyer der Homberger Kulturwochen
"Ohm-sweet-Ohm" finden Sie hier.

Tickets

Kartenvorverkauf:
• "Die Buchhandlung", Frankfurter Straße 49, Tel.: 06633 7271
• Schuhhaus Seibert, Frankfurter Straße 81, Tel.: 06633 412
• Ticket-Bestellung per E-Mail
 
Bitte beachten Sie:
Schüler, Auszubildende und Studenten erhalten 50 % Ermäßigung

Sie haben Fragen?

Wenn Sie weitere Informationen brauchen oder Fragen haben: Schreiben Sie uns!
E-Mail schreiben

Seiteninhalt

Veranstaltungen 2017

Open Air-Kino

Ein Mann namens Ove
urkomisch und ernsthaft zu Herzen gehend

Open-Air-Kino mit musikalischem Vorprogramm

Eine wunderbare Tragik-Komödie aus Schweden zum Lachen und Weinen mit überraschender Wendung.
Prädikat  „besonders wertvoll“ ; FSK: ab 12

Datum: Samstag, 5. August,
musikalisches Vorprogramm ab 20:00 Uhr
Filmbeginn nach Einbruch der Dunkelheit
Ort:  Innenstadt, Frankfurter Straße, Nähe Rathaus
Eintritt: VVK/AK: 9,- Euro 
kinoSommer hessen, Ab in die Mitte

 

 

Glanzstücke

Das Saxophon-Damenquartett der Extraklasse!

sistergold

Atemberaubend rasante Läufe – technische Perfektion gepaart mit purer Lebensfreude!
Spannendes Entertainment aus  Pop, Jazz, Soul und Weltmusik  abwechslungsreich und charmant präsentiert.

Datum: Samstag, 12. August, 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Ort:  Homberger Schloss (bei Regen: Stadthalle)
Eintritt:
VVK: 22,- Euro  
AK: 25,- Euro  
Catering Martin Jantosca (im Preis nicht inbegriffen)
KulturSommer Mittelhessen

TRaumreise

Rostbarkeiten und Rauchzeichenkeramik

Stephanie Ahn & Olaf Hülsmann

Symbolhafte, ausdrucksstarke Skulpturen in einfacher  aber tiefgründiger Formensprache… inspiriert durch die Vergangenheit alter Kulturen.
Objekte zum Entdecken, Erkennen, Verstehen, Erinnern und Bewahren.

Datum: 18. August - 3. September
Öffnungszeiten:  mittwochs und sonntags  14:00 – 17:00 Uhr
Vernissage, Freitag, 18. August, 19:00 Uhr
mit anschließendem Biergarten
Ort: Homberger Schloss 
Eintritt: frei

Seh Quenzen

Literarieté – eine Symbiose von Literatur und Varieté

Marcus Jeroch

Jongleur, Rezitator und genialer Wortakrobat – ein Geniestreich – Jeroch macht süchtig!

Datum: Samstag, 2. September, 20:00 Uhr
Ort:  Halle 17, Zum Gänsholz 17
Homberg/Nieder-Ofleiden
Eintritt:
VVK: 14,- Euro
AK:   18,- Euro
Catering Martin Jantosca (im Preis nicht inbegriffen)

Oliver Steller

spricht und singt Gedichte für Kinder ab 5

Oliver Steller

Lebenslustig – virtuos- waghalsig
Das Netz aus Aufmerksamkeit, Albernheit, Interaktion, Gegröle, Flüstern, Ratespiel und Wortgeschick spinnt Oliver Steller erstklassig!
(Gießener Zeitung)

Datum: Sonntag, 3. September, 15:00 Uhr
Ort:  Jardin Thouaré am Stadthallenparkplatz
(bei Regen: Stadthalle)
Eintritt: VVK/TK:  5,- Euro

Barocker Glanz und Irische Lebensfreude

Konzert für Orgel und zwei Trompeten

Trio Festivo

Mit Werken des Barock aber auch zeitgenössischen Werken aus der Feder von Hans-André Stamm zogen Marion Kutscher, Michael Frangen (beide Trompete/Corno da caccia) und Hans-André Stamm (Orgel) ihr Publikum bereits 2014 in Bann. 

Datum: Sonntag, 17. September, 17:00 Uhr
Ort:  Evangelische Stadtkirche Homberg
Eintritt:
VVK: 12,- Euro
AK:   15,- Euro

Weitere Informationen

Programm zum Download

Den aktuellen Flyer der Homberger Kulturwochen
"Ohm-sweet-Ohm" finden Sie hier.

Tickets

Kartenvorverkauf:
• "Die Buchhandlung", Frankfurter Straße 49, Tel.: 06633 7271
• Schuhhaus Seibert, Frankfurter Straße 81, Tel.: 06633 412
• Ticket-Bestellung per E-Mail
 
Bitte beachten Sie:
Schüler, Auszubildende und Studenten erhalten 50 % Ermäßigung

Sie haben Fragen?

Wenn Sie weitere Informationen brauchen oder Fragen haben: Schreiben Sie uns!
E-Mail schreiben