Stadt Homberg (Ohm)

Seitenbereiche

Neugierig Innovativ Entspannend Familiär Aktiv
Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 184-0
Fax: 06633 184-50
E-Mail schreiben

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Homberg (Ohm) gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Homberg (Ohm) wenden.

Seiteninhalt

 
 
 
  • Vogelsbergkreis. Bühnen, Licht- und Tontechnik, Spielgeräte, Um- und Anbauten – das sind nur einige der Projekte, die sich seit Jahresbeginn beim Verein „Region Vogelsberg e.V.“ um Fördermittel aus dem Regionalbudget, Teil eines Förderprogramms des Bundes, beworben haben. In der LEADER-Region Vogelsberg können mithilfe der vom Bund für die Förderperiode zur Verfügung gestellten 200.000 Euro nun 21 Projekte des Kultur-, Vereins- und Geschäftslebens unterstützt werden. Ein wichtiger Impuls für die Region.

  • Am Sonntag, 19.07.2020 wird im Freibad Homberg (Ohm) ein Tag des Schwimmabzeichens angeboten. Von 8:00 Uhr - 11:00 Uhr können hier alle großen und kleinen Kinder und auch Erwachsene für ihre Abzeichen üben oder es sich abnehmen lassen.
    Auch an diesem Tag gelten natürlich die Regeln des anlagenbezogenen Hygiene- und Zugangskonzept des Freibades. Eine Voranmeldung ist daher nötig unter der Tel.: 06633-9110040 oder direkt beim Schwimmbadteam.

  • Für diejenigen Leistungen der Stadt Homberg (Ohm), für die ein Entgelt einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer zu zahlen ist, ändern sich für die Zeit vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 die Entgelte.
    Für die Wasserlieferungen ergibt sich danach anstatt einer Wassergebühr von 2,71 Euro brutto eine Wassergebühr von 2,66 Euro brutto je Kubikmeter. Voraussetzung ist hierfür aber auch eine formale Satzungsänderung, die derzeit vorbereitet wird. Die bestehenden satzungsrechtlichen Regelungen werden zu Gunsten der Verbraucherinnen und Verbraucher rückwirkend geändert. Bei Wasserhausanschlusskosten und Wasserbeiträgen werden die gesetzlichen Umsatzsteuerregelungen auch entsprechend berücksichtigt.
    Die Umsatzsteuersenkung wird dann automatisch an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergegeben, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen.
    Da der Ablesezeitraum für die Wasserlieferungen im 2. Halbjahr 2020 endet, unterliegt der gesamte Jahresverbrauch dem dann geltenden Steuersatz von 5 % (unterjährige Eigentumswechsel ausgenommen). Eine Zwischenablesung zum 30.06.2020 ist daher nicht erforderlich.


    Homberg (Ohm), 02. Juli 2020
    Der Magistrat der Stadt Homberg (Ohm)


    Claudia Blum
    Bürgermeisterin

  • Im Freibad Homberg (Ohm) steht ab jetzt eine Crêpe-Lok, die jeden Tag von 10-12 Uhr und 14-19 Uhr öffnet. Dort gibt es nicht nur Crêpes aller Art, sondern auch Eis, Kaffee und kühle alkoholfreie Getränke. In den Sommerferien werden zusätzlich Bratwürstchen und Pommes angeboten.

  • „Nach vielen Gesprächen und intensiven Verhandlungen der Stadt steht nun fest, dass die GöTel GmbH den Breitbandausbau in den Stadtteilen Appenrod, Dannenrod und Erbenhausen vornehmen wird“, erklärt Bürgermeisterin Claudia Blum und ergänzt „Aller Voraussicht nach, werden wir im gesamten Stadtgebiet Ende des Jahres vernünftige Internetverbindungen haben und endlich wird die Versorgungslücke in den drei Stadtteilen Appenrod, Dannenrod und Erbenhausen geschlossen.“
    Der Ausbau in den drei Stadtteilen beginnt sofort. Baustart war am 23. Juni in Erbenhausen.

  • Gemäß § 193 Abs. 5 des Baugesetzbuches (BauGB) hat der Gutachterausschuss für Immobilienwerte für den Bereich des Landkreises Fulda und des Vogelsbergkreises zum Stichtag 01.01.2020 neue Bodenrichtwerte ermittelt.

  • Das Handlungsfeld „Bürgerschaftliches Engagement" im Bündnis für Familie im Vogelsberg möchte im Rahmen eines Wettbewerbs gute Praxisbeispiele finden und die Vielfalt der Ideen ehrenamtlichen Engagements sichtbar machen und belohnen.


    Voraussetzungen für die Teilnahme
    An dem Wettbewerb können langfristig angelegte oder projektbezogene Initiativen aus dem Vogelsbergkreis teilnehmen. Das Engagement muss nicht zwangsläufig in einem eingetragenen Verein ausgeübt werden. Ausgezeichnet wird nicht eine Person oder ein Verein, sondern eine Idee, die umgesetzt wurde oder wird. Vorschlagen können sich nicht nur die Vereine oder Initiativen selbst, sondern jeder Bürger I jede Bürgerin, kann Vorschläge einreichen.

  • Die Stadt Homberg (Ohm) weist auf Beratungsangebote für Unternehmen in der Corona-Krise hin, die das Land Hessen in Zusammenarbeit mit der Beratungs- und Weiterbildungsorganisation RKW Hessen anbietet und die zu 50 Prozent gefördert werden.

  • Homberg (Ohm) war in der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 eine von mehr als 1500 Städten in Deutschland, in denen insgesamt fast 9000 Veranstaltungsorte und öffentliche Gebäude rot illuminiert wurden.
    Die „Night of Light“ war von der Essener Eventfirma LK AG initiiert worden, um auf die dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen, die durch die behördlichen Auflagen während der Corona-Krise in Bedrängnis geraten ist. Das rote Licht, mit dem die Gebäude illuminiert wurden, stand symbolisch für die akute Bedrohung der Eventbranche.

  • Die gemeinsame Stadt- und Schulbibliothek bleibt in den Sommerferien
    von Freitag, 03. Juli 2020 bis einschließlich Freitag, den 14. August 2020 geschlossen.


    Danach ist die Bibliothek wieder regelmäßig dienstags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, mittwochs 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr und freitags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Einträge insgesamt: 16
1   |   2      »      

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 184-0
Fax: 06633 184-50
E-Mail schreiben

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Homberg (Ohm) gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Homberg (Ohm) wenden.