Stadt Homberg (Ohm)

Seitenbereiche

Neugierig Innovativ Entspannend Familiär Aktiv
Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 184-0
Fax: 06633 184-50
E-Mail schreiben

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Homberg (Ohm) gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Homberg (Ohm) wenden.

Seiteninhalt

 
 
 

Befragung der Eigentümer von klassischen Baulücken

Die Nachfrage nach Baugrundstücken ist in den letzten Monaten gestiegen. Neben der Ausweisung und Erschließung von Baugebieten beabsichtigt die Stadt Homberg (Ohm) auch sogenannte Baulücken zu aktivieren und nach Möglichkeit einer Bebauung zuzuführen. Unter einer Baulücke versteht man ein Grundstück oder ein Grundstücksteil, welches nach dem gültigen Flächennutzungsplan als bebaubare Fläche ausgewiesen ist und über eine entsprechende Größe sowie ausreichende Erschließungsmöglichkeiten verfügt.
Die Stadt Homberg (Ohm) erhält immer wieder Anfragen nach Bauflächen, sei es von Menschen, die nach Homberg ziehen möchten, gerne hierbleiben möchten oder von Miete in Eigentum wechseln wollen. Wir bemühen uns, mit verschiedenartigen Baugrundstücken den unterschiedlichen Interessenlagen gerecht zu werden. Immer wieder wird dabei auch der Wunsch nach einem Bauplatz im bereits gewachsenen Siedlungsbereich geäußert. Gleichzeitig liegt es natürlich auch im Interesse der Stadt, dass freie Grundstücke in bereits erschlossenen Bereichen bebaut werden, damit die technische Erschließung (Kanal, Wasser, Strom, evtl. Gas) ausreichend ausgelastet und effizient genutzt wird. Es geht um Kostenersparnisse für die Kommune und somit auch für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger.
Die Stadt Homberg (Ohm) hat in den letzten Wochen ein Baulückenkataster erstellt. Über eine Bestandsaufnahme soll nunmehr herausgefunden werden, ob seitens der Grundstückseigentümer eine Veräußerung oder Bebauung gewünscht ist oder Beratungsbedarf hinsichtlich der Grundstücksnutzung besteht.
Die in Frage kommenden Grundstückseigentümer erhalten daher im Januar 2021 einen Fragebogen, der die Stadt Homberg (Ohm) über die Interessen und Bedürfnisse der Grundstückseigentümer informieren soll. Wir sind den angeschriebenen Grundstückseigentümern für die Unterstützung sehr dankbar und freuen uns über jeden Rücklauf eines Fragebogens. Selbstverständlich ist die Beantwortung des Fragebogens freiwillig und verpflichtet die Grundstückseigentümer zu nichts. Trotzdem ist bereits die Beantwortung von einzelnen Fragen für die Stadt Homberg (Ohm) sehr hilfreich.
Der Magistrat der Stadt Homberg (Ohm), 29.12.2020
Claudia Blum
Bürgermeisterin

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 184-0
Fax: 06633 184-50
E-Mail schreiben

Hinweis Inhalte

Die Inhalte werden von der Stadt Homberg (Ohm) gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Homberg (Ohm) wenden.