Stadt Homberg (Ohm)

Seitenbereiche

Neugierig Innovativ Entspannend Familiär Aktiv
Navigation

Weitere Informationen

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Stadt Homberg (Ohm)!

Weiter zu "Neues aus dem Rathaus"

Seiteninhalt

Büßfeld

Der Krebsbach fließt durch den idyllischen Dorfkern mit schönen Fachwerkhäusern, dem Backhaus und einer sehenswerten Fachwerkkirche. Zimmermeister H.G. Haubruch aus Herbstein erbaute die Kirche mit der barocken Portalanlage am Ende des 17. Jahrhunderts.

Kirche in Büßfeld
Kirche in Büßfeld

Tischtennis wird in Büßfeld groß geschrieben. Mehr als 300 Mitglieder spielen in 10 Mannschaften. Zudem gibt es eine Behindertensport-Abteilung mit 24 Spielerinnen und Spielern aus ganz Hessen. Für sein Engagement im Tischtennis-Behindertensport ist der Büßfelder Verein vom Deutschen Olympischen Sportbund geehrt worden.

Außerhalb des Dorfes liegt die Neumühle, auf der sich die Familie Marx der Zucht des Vogelsberger Höhenrinds verschrieben hat. Diese Rasse wäre Mitte des letzten Jahrhunderts beinahe ausgestorben, aber im letzten Moment gelang die Rettung der kleinen roten Kühe.

Heimatbuch Homberg-Büßfeld

Wer gerne mehr über Büßfeld erfahren möchte, dem sei das "Heimatbuch Homberg-Büßfeld" ans Herz gelegt, das der Verein "Heimatfreunde Büßfeld" herausgegeben hat.

Das Buch ist erhältlich bei der Stadtverwaltung im Rathaus:
Stadt Homberg (Ohm)
Dr. Almut Bick
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 184-22

Weitere Informationen

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Stadt Homberg (Ohm)!

Weiter zu "Neues aus dem Rathaus"