Stadt Homberg (Ohm)

Seitenbereiche

Neugierig Innovativ Entspannend Familiär Aktiv
Navigation

Weitere Informationen

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Stadt Homberg (Ohm)!

Weiter zu "Neues aus dem Rathaus"

Seiteninhalt

Appenrod

Eine Besonderheit in Appenrod ist die Seifenmanufaktur von Alexandra Glatthaar, in der sie aus wertvollen Zutaten wahre Seifenkostbarkeiten herstellt.

Dem im Jahre 1150 erstmals urkundlich erwähnten Ortsteil Appenrod widerfuhr im August 1885 ein großes Unglück. Ein Brand legte den gesamten Ortskern in Schutt und Asche. Ein Achtjähriger hatte gezündelt und den Großbrand verursacht. Zum Glück kam kein Mensch zu Schaden. Bis zum heutigen Tage läuten jedes Jahr am 12. August mittags um 13:00 Uhr die Glocken, um an dieses Ereignis zu erinnern.

Heute hat der Ort rund 300 Einwohner und ein reiches gesellschaftliches Leben mit zahlreichen Vereinen. Jugendarbeit wird in Appenrod groß geschrieben. Ab 14 Jahren sind die Jugendlichen beim Jugendclub „Die Walfische“ willkommen.

Bücher zu Appenrod

Familienbuch der Pfarrei Maulbach
für die Orte Maulbach, Appenrod und Dannenrod
sowie das zu Dannenrod gehörende Neu-Ulrichstein
von 1500 bis zur Gegenwart
 
Das Familienbuch enthält …
•    3828 Familien, über 12800 Einzelpersonen und deren Beziehungen untereinander
•    selbstverständlich mit Angabe der Taufpaten
•    umfangreiche Historien vor allem in Bezug zu den Archivalien der Vorkirchenbuchzeit
•    ein Verzeichnis der ortsfremden Geburten, Konfirmationen, Copulationen und Sterbefälle
•    Ortsregister
•    Register der außerhalb des Kirchspiels geborenen Frauen
… und beruht auf der Auswertung
•    der Kirchenbücher (ab 1704)
•    zahlreicher Archivalien aus der Vorkirchenbuchzeit (Salbücher, Acker- und Wiesen-Zinsregister, Forstregister, Eigenbederegister, Bederegister, Gerichtsbücher, Musterungslisten, Kirchenrechnungen u.a.m.)
•    der Judenmatrikel im Maulbacher Gemeindearchiv
•    vieler weiterer, gedruckter und ungedruckter Quellen
Es kommen die Datenschutzbestimmungen der Landeskirche zur Anwendung, was bedeutet, dass Daten, die unter die dort vorgegebenen Schutzfristen fallen, unterdrückt werden, jedoch Familien, Personen (nur die Namen) und deren Beziehungen wiedergegeben sind.
 
Das Buch enthält 651 Seiten im DIN A 4 Format und ist mit einem festen Einband (Hardcover) versehen (siehe Anlage). Der Verkauf erfolgt durch das Pfarramt Maulbach zum Preis von 30 € (zzgl. Versandkosten).
Ev. Pfarramt Maulbach
Pfarrer Alexander Starck
Kirtorfer Str. 4
35315 Homberg-Maulbach
eMail: ev.pfarramt.maulbach@ekhn-net.de
Tel. 06633/453

Auswanderung aus dem Kirchspiel Maulbach.
Mitteilungen des Geschichts- und Museumsvereins Alsfeld. Januar 2014.
Die Auswanderer aus den Kirchspielgemeinden Maulbach, Appenrod und Dannenrod nach Ungarn, Südafrika und Nordamerika. Mit Familiendaten, Einordnung in den geschichtlichen Kontext, ausführliche Beschreibung diverser Einzelschicksale, Auswandererbriefen. Zahlreiche Abbildungen.
2 Hefte

Die Hefte sind erhältlich bei:
Wolfgang Seim
35315 Homberg (Ohm)
Tel.: 06633 1686

Weitere Informationen

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Stadt Homberg (Ohm)!

Weiter zu "Neues aus dem Rathaus"